Kommunikation und Kooperation

Die Grundlagen für funktionierende Kommunikation sind Wahrnehmung, Einfühlungsvermögen, Beziehungsfähigkeit aber auch Kritik- und Durchsetzungsfähigkeit.

Eine Auswahl möglicher Inhalte:

  • Feedback geben und Feedback annehmen
  • Vortrag: Wie funktioniert Kommunikation (nicht)? und warum ist das so?
  • Persönlichkeit und Kommunikationsstil
  • nonverbale Kommunikation verstehen und nutzen
  • Diskutieren, Argumentieren, Überzeugen: Struktur und Psychologie
  • Sitzungsgestaltung, Gruppendynamik und gemeinsame Ergebnisse durch professionelle Moderationsmethoden
  • Zusammenarbeit zwischen Netzwerk und Kooperation

Kommunikationstrainings habe ich für unterschiedliche Zielgruppen konzipiert und gehalten u.a. “Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch” für das Hasso Plattner Institut Potsdam, “Kundenorientierung mit RFID” für 380 Mitarbeiter/innen im Verbund Öffentlicher Bibliotheken Berlin (VÖBB), “Prozesse planen und steuern” für ProjektmitarbeiterInnen Brandenburger Hochschulen (SEWKHO Projekt), “Kooperationsnetzwerk nachhaltige aufbauen – Aufgaben des Intermediär im Netzwerk, laterale Führung in Kooperationen” für Projektleitungsteam Bildungsmarkt e.V. Berlin sowie “Diskutieren und Versammlungen leiten” für Bildungshäuser der Gewerkschafte IGBCE.